RSH-Fleischrinderzüchter aktiv

Niedersächsische Landesschau der Fleischrinder

Auf der niedersächsischen Landesschau der Fleischrinder in Tarmstedt sicherten sich bei harten Wettbewerb drei RSH-Fleischrinderbetriebe jeweils den 1 b Platz:

„Lorena PP vom Eiderland“ aus er Zucht der ZG Bielefeldt Rahn aus Tielen präsentierte sich als mittelrahmige, sehr lange und gut bemuskelte Kuh mit hervorragenden Kalb bei Fuß. Das Kalb überzeugte mit seiner Wüchsigkeit, dem hervorragenden Becken und wegen seiner Breite.

Dr. Hauke Peters aus Tating stellte seinen dänisch gezogenen Herefordbullen „Moeskaer Apollo“ aus, der sich rahmig und stark entwickelt zeigte.

Olaf und Sabine Eckert aus Süsel belegten mit dem äußerst typvollen „Graig“ ebenfalls den 1b Platz.

Insgesamt präsentierten sich über 200 Fleischrinder in drei Ringen dem Publikum.

Fotos: Claus Henningsen, RSH eG