Mach´s gut, "Diggy"

Die Stadel-Tochter mit den phantastischen Inhaltsstoffen

Ende März erreichten uns aus Beidenfleth traurige Nachrichten. Die Stadel-Tochter „Diggy“ von Familie Sievers ist nach einem sehr erfolgreichen Leben friedlich eingeschlafen. Elf Kalbungen brachten Sie auf eine phänomenale Lebensleistung von 197.877 kg Milch. Doch was immer schon außergewöhnlich an ihr war, waren die starken Inhaltsstoffe der schicken Rotbunten.

Über Jahre führte sie die Deutsche Topliste der Kühe nach Fett & Eiweiß an, bereits mehrfach konnte die RSH darüber berichten. Mitglieder im Club der „Zehntonner“, also Kühe mit mehr als 10.000 kg Fett und Eiweiß in der Lebensleistung, gibt es sicherlich viele in unserem Bundesgebiet. „Diggy“ allerdings brachte es auf ganze 17.128 kg Fett und Eiweiß in ihrem Leben, das ist mehr als außergewöhnlich. Doch nicht nur im Stall konnte Diggy überzeugen, sie wurde in der sechsten Laktation mit 91-89-88-93/91 exzellent bewertet und konnte sowohl auf Kreistierschauen als auch bei Neumünster am Abend Siegerschärpen mit nach Hause nehmen.

Wir verabschieden uns von einer besonderen Kuh und sagen: „Mach´s gut, Diggy“!

Text: Melanie Gockel, RSH eG

Foto: Alex Arkink