Kara knackt die 100.000 Mkg

Eine echte Familientradition

Im Januar gab es einige hocherfreuliche „Leistungs-Jubiläen“ im Gebiet der RSH eG zu feiern, so auch ganz im Norden unseres Bundeslandes, bei der Andresen/Gerdes GbR in Haurup in der Nähe von Flensburg. Hier machte die siebenkalbige „Talent2“-Tochter „AGH Kara“ die 100.000 Mkg-Marke voll. Dabei folgte sie quasi einer guten alten Familientradition, denn auch ihre Mutter, die (5) VG87 bewertete „AGH Diana“ brachte in ihren sieben abgeschlossenen Laktationen 108.301 Mkg, gefolgt von Großmutter „AGH Astra“, die ihre neun Laktationen mit insgesamt 115.493 Mkg abschloss. Und sogar die Großmutter von „AGH Astra“, die mit VG89 hoch bewertete „AGH Pixi“, schaffte in sechs Laktationen die 100.000 Mkg. Eine durchaus bemerkenswerte Familie!

Dies zeigt abermals, dass bei optimiertem betrieblichem Management eine ganze Kuhfamilie mit hohen Leistungen auch lange fruchtbar und gesund bleibt und somit sehr alt werden kann. Wir gratulieren der Andresen/Gerdes GbR recht herzlich zu diesem erfolgreichen Kuhstamm und wünschen noch viel Freude an diesen leistungsbereiten Kühen.

Text: Melanie Gockel, RSH eG