Weiss-Blaue Belgier
10.204603
Geboren: 31.01.2017
Züchter: Belgien
Besitzer: RSH

Holsten WBB

Horace v. Obus
Mandoline

Lampion v. Ratifie
Laineuse

Fangio
Frele

Eigenleistung
Körung: 8/9/7
KI
p.
Tägliche Zunahme in g Zuchtwert Fleischleistung
200 Tage 365 Tage mat. TZ 365 Bem. 365 Si.% RZF
1137 1325
Geburtsverlauf (Gebrauchskreuzung)
Schwergeburten % Totgeburten %
5,6 4,9
Holsten WBB ist ein belgischer Zuchtbulle, der seine äußert guten Zunahmen auf der Prüfstation in Belgien unter Beweis gestellt hat. Mit 5519 registrierten Geburten liegt er im Schwergeburtenanteil mit +1,1 % leicht über, mit dem Totgeburtenanteil von -0,3 % und der Kälberfitness von -0,3 % unter (bedeutet günstiger) dem Mittelwert der Referenzpopulation. Bei der Fleischleistungszuchtwertschätzung seiner Nachkommen ist er ein absoluter Ausnahmevererber mit RZFL 137, RZ Nettozunahme 138 und RZ Handelswert 148. Er ist kein Rotfaktorträger!