Angus-Stammtisch

mit großem Zuspruch

Einen großen Zuspruch fand der Stammtisch der Angushalter und -züchter Mitte März in Aukrug. Dabei standen die Vorzüge der Kalkstickstoffdüngung sowie züchterische Themen im Fokus.

Burkhard Jürß, Beiratsmitglied des Bundesverbandes Deutscher Angushalter e. V. (BDAH) berichtete aus dem Bundesgebiet und über geplante züchterische Veranstaltungen auf Bundesebene.

Hinrich Becker, AlzChem Trostberg GmbH, referierte über Managementmaßnahmen zur Verbesserung der Weidehygiene mit Kalkstickstoff.

Darüber hinaus informierte Claus Henningsen, RSH eG über Aktuelles aus dem Zuchtgeschehen sowie die geplanten Veranstaltungen, u. a. über den RSH-Fleischrindertag am 4. Mai 2019 in den Holstenhallen sowie die Landesschau der Fleischrinder im Rahmen der NORLA. Die Rasse Angus gehört bei der RSH eG mit 433 Bullen und Kühen in 35 Betrieben zur zweitstärksten Fleischrinderrasse. Die Nachfrage nach Zuchttieren ist nach wie vor hoch.

Rege diskutiert wurde über die Vorteile der Rindfleisch-Direktvermarktung mit der Rasse Angus, gerade bei ungünstigen Rindfleischpreisen.

 

Text: Claus Henningsen, RSH eG