Absage der Zuchtviehauktion am 14. Mai 2020

Aufgrund der Corona-Restriktionen entfällt auch die Mai-Auktion

Aufgrund der weiter anhaltenden Restriktionen für öffentliche Veranstaltungen zur Eindämmung des Corona-Virus sagt die Rinderzucht Schleswig-Holstein eG auch die Zuchtviehauktion am 14. Mai 2020 ab.

Da es wegen der aktuellen Situation keine Möglichkeit gibt, über die Auktion Tiere zu erwerben, bieten wir Ihnen im Ab Stall-Geschäft gerne die von Ihnen gesuchten Qualitäten an. Egal ob Sie einen Deckbullen benötigen oder auf der Suche nach einer abgekalbten Färse oder einem größeren Tierbestand sind, kontaktieren Sie uns gerne.

Bitte melden Sie uns auch Ihre vermarktungsfähigen Färsen und Bullen zur Weitervermittlung, denn Ihr zuständiger Außendienstmitarbeiter der RSH-Zuchtviehvermarktung steht weiterhin in vollem Umfang für Ihre Wünsche und Aufträge zur Verfügung.

Wir hoffen, dass wir Sie nach der traditionellen Sommerpause der Zuchtviehauktionen in den Monaten Juni und Juli am Donnerstag, den 13. August 2020 wieder zur Auktion in den Holstenhallen Neumünster begrüßen können. Die aktuellsten Informationen zu unseren Veranstaltungen finden Sie dabei stets auf unserer Homepage unter www.rsheg.de.

Bleiben Sie gesund!

Ihre Rinderzucht Schleswig-Holstein eG